Zum Inhalt springen

Wienerinnen: Die Website für starke Frauen!

Grete Rehor - Österreichs erste Ministerin

Matinée "Frauen in der Volkspartei" & Eröffnung "Grete Rehor Salon"

Zum ersten Mal wird ein Seminarraum der Politischen Akademie nach einer Frau benannt - Namenspatronin ist Grete Rehor, die erste Ministerin Österreichs. Aus diesem Anlass lud die Politische Akademie am 21. August 2018 zu einer Martinèe mit Gesprächen über Grete Rehor und über erfolgreiche Frauen in der Volkspartei. 
Bei der Veranstaltung kam Univ.-Prof. Dr. Anita Ziegerhofer vom Institut für Rechtsgeschichte in Graz zu Wort, die über die geschichtliche Verankerung von Frauen in der Volkspartei referierte.
Landeshauptfrau a.D. Waltraud Klasnic, Landtagspräsidentin a.D. Dr. Maria Hampel-Fuchs sowie die Vorsitzende der Bundesjugendvertretung Marina Tiwald diskutierten im Rahmen der Marinèe über Frauenpolitik. 
Gemeinsam mit Frauenministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß eröffnete die Präsidentin der Politischen Akademie Mag. Bettina Rausch den "Grete Rehor Salon" im feierlichen Rahmen. 

 


◂ zurück zur Übersicht