Zum Inhalt springen

Wienerinnen: Die Website für starke Frauen!

Herzlich Willkommen bei den wienerinnen.floridsdorf ! Seit 2018 ist BzR Sonja Feldmann (7.v.l) als Obfrau der ÖVP Frauen Floridsdorf wieder gewählt.

Unser Vorstandsteam!

BezR Sonja Feldmann   Bezirksleiterin

Aradhana Narula   Stv. Bezirksleiterin

KR Irene Trunner   Stv. Bezirksleiterin

 

Unsere Forderungen & Inhalte!

Wir Floridsdorferinnen, unter der Leitung von Sonja Feldmann, sind tatkräftige, unternehmungslustige Frauen jeden Alters und Berufsgruppen. Unser Hauptaugenmerk sind Bildung und Kultur, aber auch selbständiges Entscheiden und Handeln können.

Wir Frauen werden oft unterschätzt – jetzt haben wir die Möglichkeit zu zeigen, was alles in uns steckt!

Dafür setzen wir uns besonders ein:

Unterstützung mentalbeeinträchtigter Eiskunstläufer/innen (DES) von Special Olympics

Seit unserer Gründung, im Jahr 2013 unterstützen wir mentalbeeinträchtige Sportler/innen von Special Olympics, die sowohl medial als auch finanziell nach wie vor viel zu wenig unterstützt werden – ganz anders ist es bei den Paralympics (körperbehinderten Sportlern) und das möchten wir ändern!!!

Einmal jährlich veranstalten wir Wienerinnen Floridsdorf im Oktober für sie eine Benefizveranstaltung mit einem bunten Programm bestehend aus Künstler/innen von Schüler/innen bis zu Profis.

Mit dem Erlös der Benefizveranstaltungen finanzieren unsere Sportler/innen weitere Trainingseinheiten, damit sie auch bei weiteren internationalen Wettbewerben Österreich gut zu vertreten und die Möglichkeit von guten Platzierungen erzielen können. Dieses Training ist auch gleich eine sehr gute Therapie für sie.

Kultur und Musik

Dazu zählt auch die Freizeitgestaltung. Ein großes Anliegen für uns Floridsdorferinnen ist eine größere Musikschule zu haben, um die verschiedensten Musikinstrumente erlernen zu können. Das Volumen muss erhöht werden, damit viele Kinder die Möglichkeit haben, sich frei entfalten zu können. Wien ist die Stadt der Musik und Kultur. Wenn Kinder, aber auch Jugendliche und Frauen heutzutage musizieren möchten, sollten wir das ihnen auch ermöglichen können. Außerdem bringt Musik sowohl die Menschen als auch Kulturen zueinander.

Selbstbestimmung - Mitbestimmung

Lassen wir doch unsere Mitmenschen mehr mitbestimmen, denn die BürgerInnen wissen am besten, was gut für sie ist.

Daher lautet unser Motto – hingehen, zuhören, handeln – besonders bei Frauen, Jugendlichen und Kindern.

 

 

Wir möchten unseren FloridsdorferInnen in Erinnerung rufen, wie schön unser großer, ständig wachsender Bezirk ist. Daher werden wir mit einer Vielfalt von Aktionen und Programmen dies aufzeigen, aber auch neue Impulse setzen. Wir laden alle Frauen Floridsdorfs herzlich ein, uns bei diesem Vorhaben zu unterstützen und mitzumachen.