Zum Inhalt springen

Wienerinnen: Die Website für starke Frauen!

Herzlich Willkommen bei den wienerinnen.neubau. Seit 2020 ist Bianca Taschner (im roten Kleid) geschäftsführende Bezirksleiterin der ÖVP Frauen Neubau.

Unser Vorstandsteam!

Bianca Taschner Bezirksleiterin 

Renate Pammer Bezirksleitein Stv. 

BPO BezR Mag. Christina Schlosser Bezirksleiterin Stv. 

 

Unsere Forderungen

Wohn- und Lebensqualität (wie) im 7. (Himmel): Mir ist der Ausbau des infrastrukturellen Angebots direkt vor der Haustür wichtig, da das Einkaufs- und Gastronomieangebot sowie grüne Erholungsoasen (mit Spiel- und Fitnesseinrichtunen) das Wohlbefinden im Alltag steigern; auch die Sauberkeit unseres Bezirks ist mir ein Anliegen.

Außerdem möchte ich gemeinsames Wohnen für alle Generationen ermöglichen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass das Sophienspital ein Generationswohnpark für ALLE wird. Neubau soll durch die Kombination außerordentlich guter Wohnqualität und leistbarem Wohnen an Attraktivität für Jung und Alt gewinnen. Dazu will ich im "Grünen" Neubau "Schwarz säen"!

Familie, Bildung sowie glückliche und erfolgreiche Mütter: Ein reichhaltiges Angebot an Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, Kindergärten zum Wohlfühlen und Erlernen der Basisfähigkeiten sowie Grundschulen, die ihre Bildungsaufgabe nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen wahrnehmen sind typische Anliegen einer Mutter, um die ich mich kümmern möchte. Neubau soll Vorreiter in Sachen Bildung werden! Dazu brauchen wir zum Beispiel ein musisches Gymnasium.

Außerdem werde ich mich für die Öffnung der Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz am Sonntag einsetzten, denn Lesen macht stark!

Das Familien- und Berufsleben von Frauen soll durch den Ausbau von (optionalen) Kinderbetreuungsplätzen erleichtertet werden. Entscheidend ist die Wahlfreiheit! Die Förderung derInteressen von Müttern – und solchen, die es noch werden wollen – sowie das Wohl des Kindes stehen im Mittelpunkt! Auch ein zweiter Kassenkinderarzt muss in Neubau möglich sein und unser geliebter Citybus 2A muss wieder her!

Frauen(Wirtschaft): Ich werde mich dafür einsetzen, dass der 7. Bezirk vor allem als Wirtschaftsstandort für Frauen gefördert wird! Mehr als 40% der gegründeten Unternehmen werden von Frauen getätigt. Gerade im 7. Bezirk können sich Frauen als Selbstständige gut entwickeln. Ich möchte Gründerinnen unter anderem bei der Suche nach kostengünstigen Geschäftslokalen unterstützen. Außerdem werde ich den frauenfreundlichsten Betrieb in Neubau suchen und mit einem "Frauenaward" auszeichnen!

Integration und Sicherheit: Ein friedliches Miteinander und Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen erfordert Toleranz, Verständnis und Anpassungsbereitschaft. Unter diesen Voraussetzungen ist Integration und die Schaffung einer sicheren Umgebung möglich. Ich werde mich daher für soziale Projekte mit Neubauer Schulen einsetzten. Es ist mir auch ein besonderes Anliegen, dass sich Frauen im 7. Bezirk sicher und wohl fühlen. Einen Beitrag dazu möchte ich durch Lichtverbesserungskonzepte in den Parks leisten.

Für Wünsche, Anliegen und Ideen stehe ich gerne zur Verfügung! Sie erreichen mich telefonisch sehr gerne jederzeit unter 01 515 43 - 273 oder per E-Mail über office@wienerinnen.at