Zum Inhalt springen

Wienerinnen: Die Website für starke Frauen!

Innere Stadt

Die Innere Stadt ist das Herz Wiens. Seit November 2016 ist Frau Mag. Irene Falzeder die Bezirksleiterin der ÖVP Frauen im 1 Bezirk.
Sie organisiert regelmäßig Treffen und Veranstaltungen für Mitglieder und Sympathisantinnen.

Bei Interesse am regelmäßigen Jour Fixe bitte unter office@wienerinnen.at melden!
Dieses findet jeden ersten Montag im Monat (werktags) im Cafè Landtmann im Biedermeierzimmer um 16:00 Uhr statt. 

Diskussionsrunde über "Frauen in der Politik"

Die Diskussionsveranstaltung der wienerinnen.innterestadt zum Thema: "Frauen in der Politik. Woher kommen wir, wo stehen wir, wo wollen wir hin?" war ein voller ERfolg. 

Es entstand eine wirklich nette Runde und eine tolle Diskussion mit den anwesenden Damen! 

Noch mehr Eindrücke findet Ihr hier

Eröffnung des Grete Rehor Salons

Zum ersten Mal wird ein Seminarraum der Politischen Akademie nach einer Frau benannt - Namenspatronin ist Grete Rehor, die erste Ministerin Österreichs. Aus diesem Anlass lud die Politische Akademie am 21. August 2018 zu einer Martinèe mit Gesprächen über Grete Rehor und über erfolgreiche Frauen in der Volkspartei. 

Natürlich waren auch hier wieder die wienerinnen.innerestadt vertreten! 

(Für noch mehr Informationen und Fotos einfach hier klicken)

wienerinnen Delegation - Ljubljana

Auch die #wienerinnen.innerestadt waren bei der Delegation von Ljubljana dabei! Sogar gleich drei Damen! Wir danke für die wunderbare Reise und hoffen auf eine baldige Wiederholung!

 

Sicherheitsveranstaltung der wienerinnen.innerestadt

Am Montag dem 6. März 2018 fand um 18:00 Uhr die Sicherheitsveranstaltung der wienerinnen.innterstadt in Wien statt. Die Veranstaltung wurde maßgeblich von unseren Damen, unserem Vorstandsmitglied Frau BR Dr. Claudia Böck und vom Vorstandsmitglied Dr. Michaela Schuster organisiert. 

Eine sehr gelungene Veranstaltung mit viel Spaß und sehr wissenswerten Infos! 

Unsere Forderungen:

Gemeinsame Büroräumlichkeiten: Die Wirtschaftskammer stellt in der Operngasse Räumlichkeiten zur Verfügung, um lange Fahrtzeiten zu vermeiden.
Hier besteht allerdings noch massiver Ausbaubedarf!

Wir fordern die Verkürzung der Intervalle für Citybusse und Umstellung aller Citybusse (auch des 1A) auf Elektrobusse. Alle anderen Busse gehören außerhalb des Rings.